Stille Anbetung nach der Wortgottesfeier

Mittwoch, 24.04.2019 08:00 Uhr

Neu möchten wir monatlich mittwochs nach dem 8-Uhr-Gottesdienst in der Hl.-Blut-Kirche eine stille Anbetung anbieten.

Was ist das?
Anbeten ist: hören auf Gott, zur Ruhe kommen, mit Gott ins Gespräch kommen, sich von Gott anschauen lassen, ihn anschauen.

Zur Aussetzung werden wir ein Lied singen und auch wieder zum Reponieren. Manchmal werden wir noch ein Gebet sprechen.

Als weitere Termine 2019 sind geplant:
22. Mai (in der Pfarrkirche), 26. Juni, 31. Juli, 28. August, 25. September, 23. Oktober und 27. November.
Es kann allerdings sein, dass die Anbetung wegen eine Beerdigung ausfallen wird. Die jeweils aktuelle Info hierzu finden Sie auf unserer Website unter Beerdigungen oder in den Aushangkästen der Pfarrkirche und der Hl.-Blut-Kirche.

Christine Demel, Pastoralassistentin für das Seelsorgeteam

Ort Heilig-Blut-Kirche