Film-Abend bei Ihnen zu Hause zur Fastenopfer-Kampagne

Mittwoch, 03.03.2021 19:30 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Kino cinebar Willisau plante der Pfarreirat am Mittwoch, 3. März um 19.30 Uhr den Film «Nuestras Madres» («unsere Mütter»), Guatemala 2019, in der cinebar zu zeigen. Aufgrund der Corona-Situation kann der Film nun leider nicht in der cinebar gezeigt werden. Die Präsentation incl. einer Einführung von Jules Rampini und Diskussionsmöglichkeit erfolgt per Live-Stream/Zoom. Der entsprechende Link ist aufgeschaltet.

Link Live-Stream: https://us02web.zoom.us/j/88279340591?pwd=VEh1cjJrQVRlNHNTMllFL3c2VkgvZz09

Hier finden Sie die Anleitung: Wie verwende ich Zoom?

Zum Film «Nuestras madres», Regie: César Dìaz, Guatemala 2019: Guatemala war während dreissig Jahren ein Land im Bürgerkrieg. Ernesto ist ein junger Forensiker, der heute hilft, Menschen zu identifizieren, die in jener Zeit verschwunden sind. Eines Tages glaubt er, eine Spur seines Vaters gefunden zu haben, der als Guerillakämpfer zu den Verschollenen gehört. Auf der Suche nach der Wahrheit stürzt er sich entgegen dem Wunsch seiner Mutter in den Fall – und macht eine unerwartete Entdeckung.

Ort bei Ihnen zu Hause am PC