Firmung

jeweils am 29. Juni – am Patrozinium St. Peter und Paul

Firmung 2020

Der Funke sprang rüber!

In grosser Vorfreude standen sie beim Haupteingang der Pfarrkirche parat: die Firmanden mit ihren Firmpaten. Endlich war es soweit. Der Einzug war Auftakt zu einem erlebnisreichen Firm-Gottesdienst und gleichzeitig Abschluss einer gelungenen Vorbereitungszeit, die in diesem speziellen Jahr von allen eines forderte – «Funke und Flamme sein».

69 Jugendliche feierten als Neugefirmte in zwei Gottesdienste das Sakrament der Firmung. Von der Begrüssung bis hin zur Lesung gestalteten sie die Feier mit. Gemeinsam mit dem Chor «Live in Church» aus Nebikon hatte sich ein grosser Klangkörper gebildet mit allen Gefirmten, die mit den Liedern «Komm Heiliger Geist» und «There is none like you» die Freude auf alle übertrug.

Pfarreileiter Andreas Wissmiller las den Evangeliumstext, der auf den Schwerpunkt hinwies: „… empfangt den Heiligen Geist.“ Beim Zeitpunkt der Chrisamsalbung wurde dies für die einzelnen Gefirmten besonders deutlich.

Ohne Worte, wie es wegen der aktuellen Pandemie-Lage vorgegeben war, spendete Abt Urban Federer vom Kloster Einsiedeln das Sakrament. Die stimmungsvolle Musik begleitete den Akt. Vorgetragen von Ruedi Kaufmann, Piano (Ech han es Zündhölzli azönt), Chor «Live in Church» unter der Leitung von David Lichtsteiner und dem Duo Marie-Theres Felder, Orgel und Othmar Arnold, Saxophon. An dieser Stelle unser ganz herzliches Dankeschön!

Wenig Worte, aber packende
Abt Urban Federer schwieg zum Glück nicht ununterbrochen. Seine lebendige und eindrucksvolle Predigt packte die Gemeinschaft. Seine Worte machten deutlich, wie wertvoll das innere Feuer ist, speziell wenn es von jungen Menschen weitergegeben wird. „Der Funke springt auf uns alle über, wenn wir es wollen.“

Nicht einzig das Zuhören war bereichernd, auch das Betrachten der wunderschönen Kirchendekoration erfreute. Vier engagierte Mütter von Neugefirmten, das Eltern-Vorbereitungsteam, zierten mit einem Flammenmobile über dem Altar und mottogerecht verpackten Firmgeschenken den Kirchenraum. Das Danke-Essen ist ihnen gewiss! Den reibungslosen Ablauf der zwei Feiern verdanken wir einem Team im Hintergrund. Sakristan Martin Heller und seine Familie desinfizierten zwischen den zwei Firmgottesdiensten Bänke und Handläufe tadellos und unter grossem Zeitdruck.
Das Firmteam Heike Köhler, Ruedi Kaufmann und Urs Purtschert danken allen Familien für ihr Verständnis bezüglich den Massnahmen, die sich in diesem besonderen Jahr ergeben haben.

Für’s Firmteam: Urs Purtschert

Fotos: Andrea Arnold, www.foto-andrea.ch

Kontakt

Urs Purtschert
Leitung Katechese

Müligass 6
6130 Willisau
Tel. 041 972 62 04
u.purtschert@kath-kirche-willisau.ch

Köhler Heike
Katechetin

Müligass 6
6130 Willisau
Tel. 041 972 62 00
h.koehler@kath-kirche-willisau.ch

Kaufmann Ruedi
Katechet

Müligass 6
6130 Willisau
Telefon 041 972 62 00
r.kaufmann@kath-kirche-willisau.ch